Donnerstag, 3. Dezember 2015

was soll ich sagen


hallo Ihr Lieben,

erst einmal möchte ich allen danken, die hin und wieder nach mir hören. Das freut mich sehr!

Ich war in der letzten Zeit leider viel zu wenig hier und hoffe sehr das dies bald wieder besser wird.

Die letzten Wochen hatte ich sehr mir mir zu kämpfen...
zum einen ist es immer wieder so, dass wenn es kälter und nass wird, ich mehr Schmerzen hab und mich schlechter bewegen kann.
Dann kamen auch noch familiäre Problemchen hinzu die doch einiges an Zeit... und vor allem viel meiner Kraft gekostet haben.

Nun... geht es wieder, alles ist im Fluss und ich habe wieder mehr Zeit um hier zu schrieben...
den Bogen zu bekommen ist mir sehr schwer gefallen...nun hoffe ich das mein Elan auch wieder reicht...

Fotos habe ich jedoch immer mal wieder welche gemacht, die für mich schönsten würde ich euch gern zeigen.

Novembernebel


erste Winterdeko


die letzten, sehr tapferen Rosen


ich wünsche all meinen Lesern eine schöne Adventszeit und ich hoffe sehr das ich es wieder öfter zu euch schaffe.


bis bald mit liebe Grüßen
eure Heike von Filomenas

Kommentare:

  1. Liebe Heike,
    schön, dass du mich besucht hast. Ich habe mich sehr darüber gefreut. Ich hoffe es geht dir bald wieder besser. Du hast noch Rosen im Garten? Unsere sind alle schon erfroren.
    Ich wünsche dir einen gemütlichen Abend,
    alles Liebe,
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christine, ja es ist echt verrückt.. Diese Jahr!!
      Ich schaue bestimmt gern wieder bei dir vorbei
      Liebe Grüße
      Heike von Filomenas

      Löschen
  2. Hallo meine Liebe,
    wie traurig zu lesen das es dir nicht so gut geht! Manchmal kommt echt alles aufeinmal und es läuft nix mehr....
    Hast du auch mit Arthrose zu kämpfen?
    Ich denk an dich , andrella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja manchmal kommt es dicke...ja ich hab seid vielen Jahren Arthrose III.Grades und Fibromyalgie.
      Die kältere Jahreszeit, nass und feucht, macht es leider nicht besser.
      Ich sende Dir liebe Grüße und wünsche Dir noch eine schöne Adventzeit.
      Heike von Filomenas

      Löschen
  3. liebe Heike,
    ich kann dich gut verstehen , mir geht es ähnlich, die letzte Zeit verbrachte ich viel beim Arzt und in Therapie und die Schmerzen kenne ich leider auch nur zu gut, da wird einem alles zu viel.
    es ist bei mir auch auf dem aufsteigenden Ast und nicht umgekehrt :O( man muss schon sehr tapfer sein. Hab einen schönen 2.Advent und stresse dich nicht mit bloggen, ich habe mich vom druck ziemlich befreit. Alles ändert sich, und man kann nicht alles... alles Liebe, cornelia

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Cornelia, ja es ist nicht immer leicht..mit Schmerzen leben!
    Ich hoffe sehr es geht dir einiger Maßen...ich wünsche Dir noch eine schöne Adventzeit
    Liebe Grüße
    Heike von Filomenas

    AntwortenLöschen