Donnerstag, 18. Juni 2015

Bernsteinkette als Kundenauftrag


Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich euch eine meiner Bernsteinketten für unsere Fellnasen zeigen.
Ich fertige die Ketten aus unbehandeltem, Bernstein schon seit Jahren für meine Kunden und für Freunde.

Zunächst einmal war ja auch ich skeptisch, aber es hilft wirklich !
Der Geruch und die ätherischen Öle des Bernstein verteilen sich im Fell des Tieres und das hält die Zecken ab.


Gerne füge ich Schmuckteile ein, hier ein große Kugel, es ist ein stattlicher Rüde für den die Kette ist.

Dieses mal habe ich mit zwei Karabinern als Verschluss gearbeitet.


Ich hatte auch am Wochenende ganz lieben Besuch meiner Freundin Thea die mir eine Ihrer alten Taschen zum Verwerten gegeben.
Alles brauchbare entfernt... daraus mache ich dann eine neue !! Upcycling eben !!


Nun wünsche ich euch noch einen schönen Abend..wir lesen uns wieder zum - sieben Sachen Sonntag -


bis bald mit liebe Grüßen
eure Heike von Filomenas

Kommentare:

  1. Liebe Heike,
    hilft eine Bernsteinkette wirklich?
    Unsere Lola hatte gerade heute ihre erste Zecke......
    Vielleicht sollt ich es auch mit einer Kette versuchen.....
    Auf deine neue Tasche bin ich schon gespannt, die du zaubern wirst.
    Liebe Grüße & ein schönes Wochenende
    Jen

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jen,
    ich schreibe mal einen Post über das Thema.. hab schon einige Jahre Erfahrung damit!
    Es funktioniert super !!

    eine Investition die sich lohnt..
    wenn ich noch genug hab mach ich dir eins...
    LG
    Heike

    AntwortenLöschen